Glühweinturnier Bad  Breisig 2011

 

Wurde wie jedes Jahr trotz Kälte von 37 Mannschaften ( 74 Spieler ) von Nah und Fern sehr gut angenommen.

Es wurden 5 Runden Doublette gespielt.

Das letzte Spiel das Tatjana Mengen und Reiner Christ ( TV Feldkirchen ) bestreiteden war gegen Manfred Borschard und Markus Borschard ( TuS Niederberg ) es war ein regelrechtes Endspiel, beide lagen bist dahin auf den vorderen Rängen. Bei dem Spiel ging es um den Turniersieg jedes Team musste seine Nervenstärke unter beweis stellen nichts für schwache Nerven.

Viele Turnierspieler und Gäste haben dem Spiel mit Freude zugeschaut leider war es auf eine Stunde begrenzt. Da beide so gut waren und mit taktig spielten, reichte die Stunde leider nicht aus und es musste nach einer Verlängerung von ca. 15 Minuten abgebrochen werden.

TV Feldkirchen hatte an dem Tag so stark gegen die Ligaspieler gespielt, dass sie verdient gewonnen haben. 

TV Feldkirchen konnte sich mit Tatjana Mengen und Reiner Christ gegen Manfred Borschard und sein Sohn Markus Boschard zwei top Ligaspieler durchsetzen.

Sie waren damit das einzige Bouleteam, das alle 5 Runden gewonnen hatte und konnte damit den Turniersieg  2011 mit nach Feldkirchen nehmen.

Die Steigerung der Spieler konnte schon auf anderen Turnieren festgestellt werden.

Wie in Altwied auf dem Burg - Turnier belegte Feldkirchen 2011 den 2 Platz und 2010 den 3 Platz.

Noch besser waren sie bei dem Limes - Cup in Rheinbrohl da staunten schon viele Spieler das TV Feldkirchen den Platz eins, zwei und vier belegten

Das waren nur zum Teil die besten Erfolge von 2011 des TV Feldkirchen mit der Abteilung Boule.

 

 

schweinchenschiesser