Boule für Anfänger

Boule oder auch Petanque ist ein schöner Sport bei dem man sich einerseits an der frischen Luft bewegt, sich andererseits auch mit Boulespielern aller Altersklassen im Vergleich messen kann. Im Grunde genommen Spielt es erst einmal keine Rolle, ob man ein Einsteiger in diesen schönen Sport ist. Schließlich hat jeder mal klein angefangen. Zum Boule spielen braucht man nicht viel. Sie bekommen ein paar Kugekn geliehen und los kann es gehen. Wenn Sie als Anfänger anfangen Boule zu spielen, scheuen Sie sich nicht die erfahrenen Hasen zu fragen. Boulespieler sind in der Regel sehr kommunikativ und hilfsbereit. Die Regeln sind eigentlich ganz einfach. Als Spieler versucht man seine Boulekugeln möglichst nahe an die Zielkugel zu platzieren. Gespielt wird in mehreren Aufnahmen und der Spieler, oder das Team, gewinnt, wenn 13 Punkte erreicht sind. Dabei zählt jede Boulekugel, die am Ende einer Aufnahme näher am Schweinchen liegt als die beste Kugel des Gegners, einen Punkt.

Sollten Sie sich nicht ganz sicher sein , ob Boule für Sie der richtige Sport ist, empfiehlt es sich für den Anfang ein Kugelsatz vom einem Mitglied auszuprobieren. Damit können Sie für relativ ohne Investition diesem schönen Sport Dienstag, Freitag und Samstag am Anfang nachgehen.

 

Anfragen unter schweinchenschiesser@online.de

schweinchenschiesser